22. September 2016

Fake-Abmahnung von RA Jörg Schmidt im Umlauf

Haushalte und Unternehmen erhalten aktuell Abmahnungen der Rechtsanwaltskanzlei Jörg Schmidt. Darin heißt es, dass es zu einer Verletzung von Urheberrechten der abbywinters.com BV gekommen sei. Aus diesem Grund sollen 950.00 Euro bezahlt werden. Es handelt sich um einen Betrugsversuch. Das zeigt sich beispielsweise daran, dass die behaupteten Rechtsverletzungen nie stattgefunden haben. Im deutschen, bundesweiten amtlichen Anwaltsverzeichnis gibt es auch keinen RA Jörg Schmidt, der seine Kanzlei am Kurfürstendam 234 in 10719 Berlin hat.

Wir empfehlen keinesfalls den geforderten Betrag zu bezahlen! 

Watchlist Internet - Online-Betrug, - Fallen & -Fakes im Blick